Juli 10, 2022

Wir präsentieren die Man vs. Bee-Serie Musterbin Konflikt und eine Biene!

Revan Atkinson, der berühmte Komiker und Schauspieler, hat eine neue Slapstick-Komödie geschaffen, die Sie sich ganz einfach mit Ihrer Familie ansehen können. Seien Sie mit Zumji, indem Sie diese Miniserie vorstellen.

Der liebenswerte Roan Atkinson, an den wir uns als Mr. Bean in der Man Vs Bee-Miniserie erinnern Er spielt die Rolle eines vorübergehenden Hausmeisters. Sein Kampf mit einer Biene sorgt für echtes und urkomisches Chaos. Man vs. the Bee ist Rowan Atkinsons erste Netflix-Serie. Er drehte diesen Film in Zusammenarbeit mit Will Davis. Diese Miniserie mit 9 Folgen wurde am 24. Juni 2022 (3. Juli 1401) auf Netflix veröffentlicht.

Die Handlung dieser Serie ist einfach ihr Titel. Die Comedy-Ader der 90er, Komödien wie Mousehunt (1997) oder Home Alone sind in dieser Serie deutlich zu spüren. Trevor ist ein liebevoller, aber tollpatschiger Vater, der einen neuen Job als vorübergehender Hausmeister gefunden hat. Seine erste Aufgabe ist es, sich um ein luxuriöses Herrenhaus voller unbezahlbarer Kunst, klassischer Autos und eines liebenswerten Hundes namens Cupcake zu kümmern. Die Dinge laufen schief, als eine Biene den Attentäter stört. Kann Trevor mit der Situation gelassen umgehen oder wird ihm seine Konkurrenzfähigkeit im Weg stehen?

Der Mensch gegen die Biene ist eine chaotische und einzigartige Geschichte und hat viel mit Atkinsons Blütezeit, also der Ära von Mr. Bean, gemeinsam. In 9 Folgen dieser Serie zeigt sie eine für Rovan Atkinson spezifische Kombination aus Chaos und Komödie. Der Mann gegen die Biene hat kleine Anspielungen auf berühmte Komödien seines eigenen Stils, insbesondere Mr. Bean. Zum Beispiel sitzt in einer der Folgen von Mr. Bean eine kleine Biene auf seinem Kuchen und stört ihn. Man kann sagen, dass diese Miniserie eine erweiterte Version derselben Sequenz ist.

Nach der erfolgreichen und leicht albernen Serie „Johnny English“ erkannten Roan Atkinson und Will Davis, dass aus ihrer Zusammenarbeit wunderbare Werke entstehen würden; Also taten sich diese beiden erneut zusammen, um eine neue Komödie zu kreieren; Daher erwartet uns vom Mann gegen die Biene wie Johnny English eine süß-charmante Komödie.

Roan Atkinson hat dem Publikum immer wieder sein brillantes Comedy-Talent unter Beweis gestellt. Sein Talent zeigt sich sowohl in der Mr. Bean-Serie als auch in der Johnny English-Franchise, die weltweit fast eine halbe Milliarde Dollar einspielte.

Trevor Bingley brennt die Villa nieder

Der britische Komiker Rowan Atkinson ist seit Jahrzehnten für seine legendäre Rolle als Mr. Bean bekannt. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass einige von Mr. Beans idiotischen Qualitäten in Bingleys Mord zu sehen sind. Trevor redet definitiv viel mehr als Mr. Bean, aber die Art von Humor und Komödie dieser beiden Charaktere ist dieselbe, nämlich Slapstick-Komödie. Bei dieser Art von Comedy sind Körpersprache, Situationen und Situationen lustiger als lustige Worte. Die offensichtlichsten Beispiele für diese Komödie sind Mr. Bean und Laurel and Hardy. Atkinson ersetzt lieber verbale Witze durch dumme und alberne Körpersprache und bringt den Zuschauer auf eine neue Art und Weise zum Lachen. In The Man Against The Bee sehen wir eine neue und lustige Geschichte von Revan Atkinson. Eine andere und zugleich nostalgische Geschichte.

Der Mann gegen die Biene bewegt sich mit einem präzisen Timing und einer präzisen Geschwindigkeit, und indem er seine Hauptprämisse akzeptiert, nimmt er den Betrachter mit auf einen Zug aus Gelächter und Aufregung, aber aus irgendeinem Grund kann er nicht den Höhepunkt der Blüte von Werken wie Mr. Bean oder Johnny English.

Der positive und starke Punkt der Serie „Man against the bee“ ist die Charakterisierung des Terrors. Durch das Hinzufügen einer kleinen Hintergrundgeschichte zu Trevors Charakter nimmt sein Charakter eine neue Form und Distanz zu einem Mann an, der zufällig unlösbare Probleme hat. Trevor ist von seiner Frau geschieden und während seiner Videogespräche mit seiner Ex-Frau und seiner Tochter stellen wir fest, dass Trevor seit langem besessen und wahnhaft ist; Daher ist es nicht weit von der Vorstellung entfernt, dass ein solcher Mann ein Problem hat, seinen Job zu behalten, oder wenn er mit einem kleinen Problem konfrontiert wird, er hastige und feurige Entscheidungen trifft und an unkontrollierbarem Wahnsinn leidet.

Man kann sagen, dass diese Miniserie eigentlich ein gekürzter Minifilm ist. Der Grund für die Kürzung des Films besteht darin, die Energie der Szene zu erhöhen und die Spannung zu erhöhen, und was dieser Arbeit Wert verleiht, ist ihr Rhythmus und ihre Inszenierung. Diese Serie besteht aus neun Episoden von 10 bis 20 Minuten, und das Anschauen dauert ungefähr 80 Minuten, ohne die Credits jeder Episode zu zählen.

Nachdem Sie nun die Serie „Man Against the Honey Bee“ kennen, haben wir uns entschieden, Ihnen drei weitere Comedy-Serien vorzustellen. Wer Spaß am besonderen Stil von Roan Atkinson hat oder auf der Suche nach attraktiven Komödien der 90er Jahre ist, sollte sich unbedingt die folgende Serie ansehen.


Serie ähnlich der Man vs. Bee-Serie

Rowan Atkinson in der Serie Mr. Bean

Seriell MR Bean

Seriell Mister Bean

Schauspieler: Rowan Atkinson, Robin Driscoll, Matilda Ziegler

Erscheinungsjahr: 1990 bis 1995

Zusammenfassung: Mr. Bean ist ein launisches und launisches Kind, das Schwierigkeiten hat, selbst die einfachsten täglichen Aufgaben zu erledigen. Er findet die seltsamsten Lösungen, um seine Probleme zu lösen. Mister Bean ist ein seltsamer Mann. Niemand weiß, woher er kommt, und wir wissen nicht einmal, was sein Beruf ist und woher er kommt. Mr. Bean arbeitet in keiner Episode. Wir treffen ihn meistens zu Hause, in der Freizeit oder bei seinen täglichen gesellschaftlichen Terminen wie Zahnarzt, Prüfung, Schwimmbad oder Karateunterricht. Mr. Bean ist einer jener Menschen, die nicht zu viel nachdenken und wenn er sein Gehirn einsetzt, findet er ungewöhnliche Lösungen für gewöhnliche Probleme. Aus diesem Grund verursachen einige seiner Lösungen mehr Probleme. Dieser Widerspruch bringt den Betrachter zum Lachen. Einige mögen Mr. Bean für einen Außenseiter halten. Er benimmt sich gegenüber zivilisierten Menschen dumm und macht die seltsamsten Dinge. Alle sind sich jedoch einig, dass er ein liebenswerter Mann ist.


Foto der Liebes- und Chaosserie

Seriell Liebe und Anarchie

Seriell Liebe und Anarchie

Schauspieler: Ida Engol, Björn Mosten, Carla Shahn

Erscheinungsjahr: 2020

Zusammenfassung: Die Serie „Love and Anarchy“ ist eine romantische Komödie über die Liebe, die sich nicht an soziale Normen hält. Sophie ist Mutter von zwei Kindern und erfolgreiche Unternehmerin. Aber er ist unzufrieden mit seinem Eheleben. Max ist ein junger Programmierer, der seinen Kollegen gerne Streiche spielt. Die Bekanntschaft der beiden ändert ihre Sicht auf das Leben. Diese Serie betrachtet die Liebe und die Suche nach einem Lebenspartner aus einer neuen Perspektive. Diese Serie fesselt den Zuschauer mit Themen wie Selbstaufrichtigkeit, Aufstehen, Furchtlosigkeit und das tun, was man liebt.


Jeder liebt Raymond

Seriell Jeder liebt Raymond

Seriell Jeder liebt Raymond

Schauspieler: Ray Romano, Patricia Heaton, Brad Garrett

Erscheinungsjahr: 1996 bis 2005

Zusammenfassung: Diese 9 Staffeln lange Serie ist eine der beliebtesten Komödien ihrer Zeit, die es geschafft hat, die vulgären Stereotypen dieser Zeit zu vermeiden. Die Serie handelt von einem Mann namens Raymond Baron, einem Journalisten einer Sportzeitung. Ray (Raymond) ist ein humorvoller Mann, der die meisten Erfolge des Lebens nicht ernst nimmt und sie in Witze verwandelt. Diese Serie wurde zum Zeitpunkt ihrer Ausstrahlung auf Platz 49 der lustigsten TV-Comedy-Serien eingestuft.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment