Juli 10, 2022

Windows 11 verlor seinen Vorteil gegenüber Ubuntu und Linux

Seit der allgemeinen Veröffentlichung von Windows 11 im Oktober 2021 (Mai 1400) sind etwa 9 Monate vergangen, und je näher wir dem versprochenen Zeitpunkt kommen, an dem die 22H2-Version der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, scheint es ganz natürlich, Fragen zur Leistung zu stellen von Windows 11 wird sich weiterentwickeln.

Laut dem Bericht von Neovin weisen die Ergebnisse der von Puget Systems unter Windows 11 im Vergleich zu Windows 10 durchgeführten Tests auf eine deutliche Verbesserung dieses Betriebssystems hin. Darüber hinaus werden Phoronix-Experten auch Windows 11 gegen Ubuntu und Clear Linux testen, um zu messen, wie sich das Betriebssystem von Microsoft verhält.

Die getesteten Betriebssysteme sind:

  • Windows 11 pro
  • Ubuntu 22.04 LTS
  • Ubuntu 22.04 LTS mit Linux 5.18 stabilem Kernel
  • Intels Clear Linux 36580

Die Spezifikationen des getesteten Systems lauten wie folgt:

  • Intel Core i9 12900K-Prozessor
  • Motherboard ASUS ROG STRIX Z690-E GAMING WLAN
  • Zwei RAM-Speicher mit einer Kapazität von 16 GB vom Typ DDR5-6000
  • 500 GB WD_BLACK SN850 NVMe SSD-Speicher
  • Radeon RX 6800 XT-Grafik

Im Gegensatz zu dem, was Puget Systems geschlussfolgert hatte, zeigten Tests von Phoronix-Experten jedoch, dass Windows 11 Schwierigkeiten hat, seinen Vorsprung vor Linux und Ubuntu zu halten. Tatsächlich liegt Windows 11 im Bereich der durchschnittlichen Gesamtleistung hinter den getesteten Linux-Distributionen, was in krassem Gegensatz zu den zuvor beobachteten Ergebnissen steht, die zeigten, dass Windows 11 in vielen Situationen eine günstige Leistungsgeschwindigkeit aufweist.

In diesem Bild sehen Sie das geometrische Mittel der Ergebnisse aller Tests, bei denen Windows 11 den letzten Platz belegte:

Was halten Sie von Zomit-Benutzern, wenn es darum geht, die Überlegenheit von Windows 11 zu verlieren?

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment