Juli 16, 2022

Taiwanesische Behörden werfen Apples chinesischem Zulieferer vor, Geschäftsgeheimnisse gestohlen zu haben

Reuters hat berichtet, dass Taiwan plant, die illegalen Aktivitäten chinesischer Unternehmen zu beenden, Wissen zu stehlen und Talente zu zerstören; Aktivitäten, die die Regierung von Taipeh als Bedrohung für die technologische Macht des Landes betrachtet.

Nach anderthalb Jahren Untersuchung stellten taiwanesische Staatsanwälte fest, dass Chinas Luxshare seinen taiwanesischen Konkurrenten Catcher Technology ins Visier nahm, um schnell in die Produktionskette von Apple einzusteigen und Aufträge von dem in Cupertino ansässigen Technologieriesen zu erhalten.

Die Staatsanwälte sagten in einer Erklärung, dass Luxshare das in China ansässige Forschungs- und Entwicklungsteam von Catcher Technology mit dem Versprechen hoher Gehälter angelockt und Geschäftsgeheimnisse von dem taiwanesischen Unternehmen gestohlen habe, was Catcher enorme Verluste verursacht habe. Luxshare tue dies, um schnell Fabriken zu bauen und Hüllen für das iPhone, iPad und andere Produkte des Unternehmens in Massenproduktion herzustellen, heißt es in der Erklärung.

Obwohl Luxshare und Apple die Aussage der taiwanesischen Staatsanwaltschaft nicht kommentiert haben, wurde vor einigen Jahren berichtet, dass Apple den chinesischen Anbieter ermutigt, sein Geschäft auszuweiten und ein starker Konkurrent von Foxconn zu werden. Damals war Luxshare nur für die Herstellung von AirPods zuständig. Das chinesische Unternehmen produziert jetzt einige Teile für das iPhone 13 und soll auch beim Aufbau der iPhone 14-Serie helfen. Dieser Lieferant kann bald auch Apples Smart Watches produzieren und in das Elektroauto des Unternehmens investieren.

Verwandter Artikel:

Apple ist bestrebt, seine Lieferanten zu diversifizieren, da es dem Unternehmen Zugang zu qualitativ hochwertigeren Teilen und besseren Preisen verschafft.

Wie 9to5Mac betont, hat Apple in einigen Fällen Mittel bereitgestellt, um die Bemühungen zur Sicherung der zahlreichen Komponentenlieferanten des Unternehmens zu verstärken. Um den Wettbewerb auf den NAND-Märkten aufrechtzuerhalten, kaufte dieses Unternehmen im Jahr 2018 das Eigentum an der Speicherproduktionsabteilung von Toshiba und investierte mehrere hundert Millionen Dollar in Japan Display, um diesem Displayhersteller dabei zu helfen, sein Überleben zu sichern und seine Produktion zu erweitern , und infolgedessen dominieren Samsung hat das Feld der OLED-Bildschirme begrenzt.

Catcher, Hersteller von iPhone- und iPad-Hüllen, hat angekündigt, weiterhin Verfahren zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen und geistigen Eigentumsrechten zu implementieren und zu optimieren, und alle Handlungen, die seine Rechte und Interessen verletzen, werden untersucht.

Die Staatsanwälte von Taipei haben im Zusammenhang mit dem Fall 14 Personen wegen Untreue und Diebstahls von Geschäftsgeheimnissen zur Verwendung im Ausland angeklagt. Die taiwanesische Staatsanwaltschaft sagte:

Dieses Ministerium wird alle Anstrengungen unternehmen, um solche Fälle zu untersuchen, um die gesunde Entwicklung der Unternehmen des Landes aufrechtzuerhalten und die Wettbewerbsfähigkeit der nationalen Industrien sicherzustellen.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment