Juli 15, 2022

Sony hat PlayStation Stars eingeführt, um Spieler zu belohnen

Sony hat kürzlich PlayStation Stars eingeführt, das neue PlayStation-Treuesystem für Benutzer, und die Mitgliedschaft ist völlig kostenlos.

Wahrscheinlich haben sich viele von Ihnen Benutzer gedacht, dass die Existenz eines wertvollen Systems für Benutzer, die kontinuierlich verschiedene Spieltrophäen gewonnen haben, auf ihre Weise ein interessanter Fall sein kann, damit sie die Belohnung für ihre Bemühungen erhalten können. Natürlich gibt es dafür jetzt ein System, aber es ist nicht so gut konzipiert, wie es sein sollte.

Unterdessen hat Sony gerade PlayStation Stars vorgestellt; Ein System, das versucht, die Loyalität von Spielern zu belohnen, die Videospielkampagne zu erleben und verschiedene Aktivitäten durchzuführen. Sony kündigte außerdem an, dass PlayStation Stars später in diesem Jahr verfügbar sein wird und Spieler die beabsichtigten digitalen Sammlerstücke verdienen können.

Sony kündigte auf der PlayStation-Blog-Website an, dass die für Benutzer entworfenen Artikel „digitale Erscheinungen von Artikeln wie Figuren von besonderen und liebenswerten Charakteren aus Sony-Spielen und andere unterhaltsame Werke umfassen; es werden auch bewunderte und unvergessliche Geräte sein. In der folgenden Beschreibung werden wir lesen Sie: „Es wird immer einen Gegenstand zum Sammeln geben; „Ein ganz besonderer Gegenstand, den Sie unbedingt besitzen werden, oder etwas, das überraschend viel Spaß beim Sammeln macht.“

Offenbar kann man mit den gesammelten Punkten in Zukunft einige Spiele und DLCs kaufen.

Sie könnten fälschlicherweise denken, dass dieses System Ähnlichkeiten mit dem NFT-Mechanismus hat. Diesbezüglich Grace Chen, VP of Network Promotions, Loyalty and Licensed Merchandise, sagt über PlayStation Stars: „Dieser Service hat nichts mit NFT zu tun. Sie können Ihre verdienten Gegenstände nicht verkaufen oder Gegenstände kaufen. Dieses System verwendet überhaupt keine Blockchain-Technologien und hat nichts mit NFT zu tun.

Die PlayStation-Website kündigte weiter an: „Alle Mitglieder des PlayStation Stars-Dienstes können Treuepunkte sammeln.“ In der Zwischenzeit möchte ich darauf hinweisen, dass Benutzer Treuepunkte sammeln können, indem sie beispielsweise Spieltrophäen gewinnen. Außerdem erklärte die PlayStation-Website, wie man Treuepunkte ausgibt: „Spieler können ihre Punkte in verschiedenen Kategorien ausgeben, z. B. um Geld zu verdienen und Produkte aus dem PlayStation Store auszuwählen. Als Vorteil sind PlayStation Plus-Benutzer automatisch Mitglieder von PlayStation Stars und verdienen Punkte durch den Kauf ihrer Spiele.

Am Ende wurde bekannt, dass der PlayStation Stars-Dienst Ende dieses Jahres für begrenzte Gebiete verfügbar sein wird. Welche Regionen Sony dabei berücksichtigt hat, ist natürlich noch nicht klar. Sony kündigte in seiner Erklärung an: „Wir hoffen, dass dieser Service die guten Erinnerungen an das Spielen der Vergangenheit wiederbeleben und Sie gleichzeitig für die Zukunft von PlayStation begeistern kann; Dinge wie das Feiern der Gaming-Ära, die wir gemeinsam eingezeichnet haben, und das Schaffen von Wegen zum Erkunden und bringt Spieler zusammen, um die Welt zu feiern.“

Was halten Sie von Zumji-Benutzern darüber?

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment