Juli 12, 2022

Gerücht: Unsicherheit über den Relaunch von GoldenEye 007 aufgrund des Ukraine-Krieges

Jeff Grubb behauptete kürzlich, dass der Relaunch von GoldenEye 007 aufgrund des Krieges in der Ukraine noch ungewiss und ungewiss sei.

Wenn Sie Videospielnachrichten verfolgt haben, haben Sie wahrscheinlich verschiedene Nachrichten und Gerüchte über die Möglichkeit gelesen, dass GoldenEye 007 in einer möglicherweise verbesserten Version neu aufgelegt wird. Neuigkeiten wie das Leak der vollständigen Liste der Errungenschaften des Spiels oder solche Dinge, die die Einführung eines solchen Werks in sehr naher Zukunft ankündigten. Es scheint jedoch, dass der Krieg in der Ukraine der Faktor war, der die offizielle Enthüllung dieses Spiels verhindert hat.

Jeff Grub, ein berühmter Journalist, der zuvor eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Gerüchten und Nachrichten im Zusammenhang mit GoldenEye 007 spielte, behauptete kürzlich, dass aufgrund der herausragenden Rolle der Sowjetunion in der Geschichte dieses Spiels und der aktuellen Situation des Krieges in der Ukraine, die Einführung von GoldenEye 007 hat sich verzögert. . Kürzlich wies er durch die Veröffentlichung eines weiteren Tweets darauf hin, dass das Spiel aufgrund des anhaltenden Krieges immer noch in „einer Art Schwebezustand“ feststecke und keine klare Situation habe. Grubs neuer Tweet lautet genauer:

GoldenEye 007 steckt wegen des Krieges immer noch in einer Art Schwebezustand. Der leitende Entwickler von 1v100 hat auch Microsoft verlassen und ich weiß nicht, welche Auswirkungen dies auf das Spiel haben wird.

Obwohl die vollständige Liste der Errungenschaften von GoldenEye 007 kürzlich veröffentlicht wurde und auch aufgrund der Erneuerung seines Markenzeichens und anderer Ereignisse im Zusammenhang mit dem Spiel, war es ziemlich logisch, in naher Zukunft eine Version dieses Werks zu veröffentlichen, aber nach Grubs Worten , gibt es Faktoren, die dies verhindern. Wir müssen abwarten, was das Schicksal von GoldenEye 007 sein wird.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment