Juli 7, 2022

Familie, Wohnort, Schicksalsschlag

Familie

Maria ist als reisendes Familienunternehmen im Pro-Touring tätig. Ihr Ehemann Charles-Edouard trainierte sie und entwarf ihre Wettkampfpläne. In Wimbledon gehörten die ersten Tennisstunden ihrer ältesten Tochter Charlotte – die Achtjährige trainierte regelmäßig um 8.30 Uhr und wurde „the next Champion“, sagt ihre Mutter stolz. Maria ist sehr stark mit Wimbledon verbunden. Sie spielte die erste Runde in der Church Road, als sie mit Charlotte schwanger war. In seinem ersten Geburtsjahr erreichte er die dritte Runde – sein bestes Ergebnis bis 2022. Cecilia wurde vor 15 Monaten geboren und Maria ist besser denn je.

Residenz

Der in Bad Saulgau geborene Sportler lebt mit seiner Familie in Palm Beach Gardens an der Ostküste Floridas, USA. Sie hat berühmte Tennisnachbarn in der Nähe: Sie hält Kontakt zu den Williams-Schwestern Venus und Serena und spricht mit Serena über Mutterschaft. Wenn Maria von der Familie getrennt ist, nimmt Tochter Charlotte an der Florida Virtual School digitalen Unterricht. Urlaub bis 1. August. „Die Lehrer sind sehr nett, sie rufen an, sie machen Tests“, sagt Mama Maria, die gerne über ihre Doppelrolle spricht: „Das Wichtigste in meinem Leben ist, Mutter von zwei Kindern zu sein. Nichts werde das ändern.

Werbung

Spielstil

Maria terrorisiert Gegner mit ihrem unorthodoxen Spiel, das fast zeitlos ist. Er spielt viele Bälle mit Unterschnitt auf der Vorhand, er ist sehr stark und selbst als er in Wimbledon zurücklag, kam er zurück. „In diesem Match wird es viele Slice-Bälle geben“, prognostizierte sein Gegner Zabiur, ein Freund der Familie, auch im anstehenden Halbfinale. „Du musst es reparieren.“

Ein Schicksalsschlag

Dass Tatjana Maria auch heute noch Tennis spielt, ist keineswegs selbstverständlich. Vor 14 Jahren wurde bei ihm eine Thrombose im Bein diagnostiziert. Maria schwebte unmittelbar nach der Lungenembolie ein Herzstillstand vor. Der Betrieb wurde fortgesetzt. Ihr Vater, der sie zu den Spielen begleitete, starb kurz darauf. „Mir sind einige Dinge passiert, die dich automatisch stärker machen“, sagte sie in Wimbledon.

Persönlichkeit

Maria ist sehr entspannt und immer gut gelaunt. „Unkompliziert“ beschreibe die 34-Jährige am besten, sagt Barbara Ridner. „Man spürt, dass sie total entspannt, angekommen und sehr glücklich ist“, sagte die Frauen-Bundestrainerin. Deutsche Presseagentur Über Maria. Rittner erinnert an die vielen Fed-Cup-Auftritte der Generation um Angelique Gerber, Julia Gorges, Sabine Lisicki und Maria, die vor der Ehe Malek hieß. „Sie war schon immer sehr ausgeglichen, sehr unkompliziert, mit wenig Ansprüchen. Sie macht Stimmungen gut.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment