Juli 12, 2022

Elon Musk verspottete Twitter mit einem Internet-Mem: Sie werden die Zahl der Bots vor Gericht erklären

Streben nach Anstrengung Elon Moschus Um aus dem 44-Milliarden-Dollar-Vertrag zum Kauf von Twitter auszusteigen, drohten die Manager dieses sozialen Netzwerks, die Angelegenheit vor Gericht zu bringen. Musk, der mit seinen Tweets schon mehrfach für Kontroversen gesorgt hat, hat in einem neuen Tweet auf die Möglichkeit rechtlicher Schritte von Twitter reagiert. Der reiche CEO von Tesla hat ein Internet-Meme veröffentlicht, in dem er lacht.

Das Rechtsteam von Elon Musk sagt in einer Akte bei der United States Securities and Exchange Commission, dass Twitter-Führungskräfte gegen die Vertragsbedingungen verstoßen haben; Weil sie ihm nicht die notwendigen Informationen lieferten.

Einige Wochen nach der Ankündigung seines Wunsches, Twitter zu kaufen, begann Elon Musk, dieses soziale Netzwerk zu kritisieren. Er hat wiederholt gesagt, dass die tatsächliche Anzahl von Bot- und Spam-Konten viel höher ist als von den Twitter-Administratoren gemeldet. Während Twitter sagt, dass Bots weniger als 5 Prozent seiner gesamten täglich aktiven Nutzer ausmachen, beziffert Musk die Zahl auf mehr als 20 Prozent. Twitter betonte seine Position in seiner letzten Pressekonferenz, die Ende letzter Woche stattfand. Das Unternehmen sagt, dass es täglich eine Million Spam-Konten blockiert.

Elon Musk ein neuer Tweet Das folgende Meme hat er selbst veröffentlicht. Er sagt, Twitter werde gezwungen sein, vor Gericht Einzelheiten über die Anzahl der Bots auf seiner Plattform offenzulegen.

Nach dem obigen Meme Elon Musk Noch ein Tweet auch in diesem Bild veröffentlicht, Chuck Norriswir sehen den amerikanischen Schauspieler und Athleten bei einer Schachpartie, dabei selbstbewusst in die Kamera blickend, da ihm nur ein Soldat gegen eine ganze Reihe von Figuren gegenübersteht.

Maske in der Erklärung seines zweiten Tweets des Satzes Chuckmate war früher eine Variation von Checkmate, was Cashmate bedeutet. CNET schreibt, dass sich dieses Wort auf die Witze bezieht, die Internetnutzer 2005 mit Chuck Norris gemacht haben. Twitter lehnte es ab, auf die Anfrage von CNET nach weiteren Einzelheiten zu antworten.

In Verbindung stehende Artikel:

Vor einiger Zeit gab Twitter in einem Bericht bekannt, dass im ersten Quartal 2022 weniger als 5 % seiner 229 Millionen täglich aktiven Nutzer Fake- oder Spam-Konten waren. Twitter sagte jedoch gleichzeitig, dass die Anzahl der Bots möglicherweise höher ist und dass es ständig daran arbeitet, seine Fähigkeit zu verbessern, die genaue Anzahl dieser Konten zu identifizieren. Elon Musk hat wiederholt gesagt, dass die von Twitter angekündigte Zahl nicht korrekt ist; Aber bisher hat er keine Beweise vorgelegt, um seine Worte zu beweisen.

Der Ausstieg aus dem 44-Milliarden-Dollar-Vertrag könnte Elon Musk dazu zwingen, eine Milliarde Dollar Entschädigung zu zahlen. Natürlich sagen einige Rechtsexperten, dass aufgrund des umfassenden Vorgehens von Twitter vor Gericht das mögliche Bußgeld von Elon Musk viel höher ausfallen wird. Twitter soll die Anwaltskanzlei hinter der „Giftpillen“-Strategie gerade damit beauftragt haben, Elon Musk vor Gericht ernsthaft zu verklagen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass der reichste Mensch der Welt einen Tweet veröffentlicht, der Schlagzeilen macht. Vor langer Zeit kündigte er in einem Tweet an, das notwendige Kapital für die Privatisierung von Tesla zu sichern, und der gleiche Tweet löste eine heftige Reaktion der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission aus. Er zeigte auch eine beleidigende Reaktion auf die Kommentare des Twitter-CEOs zur Anzahl der Bots.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment