Juli 16, 2022

Die Reaktion der Kritiker auf den Film The Grey Man grauer Mann

The Grey Man, das Remake der Russo-Brüder mit Ryan Gosling und Chris Evans in den Hauptrollen, wurde kürzlich in limitierter Auflage veröffentlicht und erhielt mittelmäßige Einschaltquoten.

Der Film „Grey Man“ ist eines der neuesten actiongeladenen und aufregenden Werke des Netflix-Streaming-Dienstes, der von den talentierten und beliebten Regisseuren, Produzenten und Autoren namens Anthony und Joe Russo gedreht wurde. Diese Künstler haben zuvor den Film Cherry, den Film Avengers: Endgame, den Film Avengers: Infinity War, den Film Captain America: Civil War) und so weiter gedreht.

„The Grey Man“ spielt talentierte Schauspieler wie Chris Evans als Lloyd Hansen, Ryan Gosling als Kurt Gentry/Sierra Six, Anna De Armas als Danny Miranda, Jessica Henwick als Susan Brewer und Reggie-Jean Page als Danny Carmichael. etc. waren vorhanden und spielten eine Rolle. Der Grey Man-Film wurde am 15. Juli 2022 (24. Juli 1401) in begrenzter Form in ausgewählten Kinos veröffentlicht. Dieses Werk soll den Plänen zufolge am 22. Juli (31. Juli) auf dem Streamingdienst zu sehen sein. Bis zu diesem Moment hat dieses Actionwerk 49 Punkte von 36 Film- und Serienrezensionen auf der Metacritic-Website erzielt.

Das Drehbuch dieser Arbeit wurde von Joe Russo, Christopher Marks und Stephen McFeely geschrieben. Diese Künstler schrieben das Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman, der 2009 von Mark Greaney veröffentlicht wurde. Andererseits spielten Anthony und Joe Russo, Joe Roth, Mike LaRocca usw. die Rolle der Produzenten dieser Arbeit. Der Film erhielt im Allgemeinen gemischte Kritiken von Kritikern, von denen die meisten im mittleren bis hohen Bereich liegen. Die meisten Kritiker äußerten sich positiv über die wunderbaren und sehr attraktiven Darbietungen der Schauspieler; Aber das war, während sie das Drehbuch und die Handlung kritisierten und es als gewöhnlich und sehr klischeehaft bezeichneten.

83 Kritiker der Seite Rotten Tomatoes, die sich diesen Actionfilm angesehen hatten, waren dagegen unterschiedlicher Meinung und verbuchten dafür eine Gesamtpunktzahl von 52 %. Seit dem Film The Grey Man vor einiger Zeit Er wurde weltbekannten Kritikern gezeigt, seriöse und beliebte internationale Film- und Serienkritikseiten haben ihre Kommentare und Partituren zu diesem Film veröffentlicht. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Filmkritik Wir werden The Grey Man aus der Perspektive der zuverlässigsten Seiten der Welt haben; Aber vorher können Sie auch die Zusammenfassung dieses Films lesen, der veröffentlicht wurde:

Eine Person namens Kurt Gentry, Spitzname Sierra Six, ist einer der ehemaligen Agenten der CIA, der einst als der beste Trader des Todes galt. Nachdem er aus dem Gefängnis ausgebrochen ist und von einem der alten Trainer eingestellt wurde, muss er nun aus der Organisation fliehen; Dann wird einer der anderen besten Agenten, Lloyd Hansen, von der Organisation gesucht und nichts kann ihn davon abhalten, Kurt Gentry zu verhaften.

Ryan Gosling im Zug in The Grey Man

Werfen wir nun einen Blick auf die veröffentlichten Rezensionen zu The Grey Man:

Lukas Wow. Thompson EV-Club

83 von 100

Gosling ist einer jener Schauspieler, für die ihm die Rolle des Helden in Actionfilmen irgendwie zu spät kommt (solche Rollen hätte er schon viel früher spielen sollen). Jetzt haben die Russo-Brüder diese Gelegenheit genutzt, um zu zeigen, dass sie mehr ist als nur gutes Aussehen und umwerfendes Aussehen.

Sorte Peter Debruge

80 von 100

Was The Grey Man so aufregend macht, sind die Schattierungen und Spektren, die jeder Schauspieler seinem Charakter hinzufügt; Genau das ist den Russo-Brüdern gelungen, als andere Werke in dieser Hinsicht zu kurz kamen.

David Messe | Rollender Stein

60 von 100

Der Grey Man-Film möchte Sie daran erinnern, welche Art von Dopamin und altmodischem Vergnügen diese Art von Unterhaltung dem Publikum bereitet; Es scheint, dass es die notwendigen Zutaten dafür hat. Das macht auch Lust darauf, dass dieser Effekt stärker, stärker, stärker und besser wäre. Könnte sein. So sollte es sein. Die Ziele und Instinkte dieses Films sind tödlich. Sein ultimatives Ziel ist riesig.

John Defour Der Hollywood-Reporter

50 von 100

Der Held dieses Films bemüht sich sehr, sich und seine Geschichte unvergesslich zu machen, aber der Film selbst bemüht sich stark in die entgegengesetzte Richtung; Am Ende wird es zu etwas, das nur noch unmerklich und schwach ist.

Stephanie Zakerak Zeit

40 von 100

Der Graue Mann erfüllt versehentlich eine scheinbar unmögliche Mission: Verwandle deine Sterne in unsichtbare Menschen oder zumindest in Menschen, die du so schnell wie möglich loswerden willst.

Simon Abrams Der Wrap

40 von 100

Jede der Nahkampf- und Schießszenen enthält eine Reihe attraktiver Bilder, aber diese unabhängigen Elemente können die düstere Wirkung der Russo-Brüder nicht auf ein höheres Niveau heben. Dieses Problem ist in Actionfilmen extrem tödlich; Weil diese Filme ständig versuchen, dem Zuschauer die Wirkung von Geschwindigkeit und Sichtfeld zu zeigen.

Chris Barsanti Slant-Magazin

38 von 100

The Grey Man ist ein lärmendes und sehr beschäftigtes Werk, das verschiedene und lächerliche Klischees nacheinander auftürmt, um sie alle mit halb lachendem Sarkasmus auf das Publikum zu werfen; Nur in der Hoffnung, das Publikum zum Aufgeben zu bringen.

Auch am Ende und als Zusammenfassung sollte gesagt werden, dass der Film The Grey Man Punktzahlen erzielt hat, die uns dazu bringen, ihn als durchschnittliches und relativ unterhaltsames Werk zu betrachten; Wenn Sie also das Gefühl haben, dass dieses Werk Ihren Geschmack trifft, indem Sie die Einleitung dieses Beitrags und die Kommentare der Kritiker lesen, empfehlen wir es auch Ihnen, unseren guten Freunden von Zumji.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment