Juli 10, 2022

Die neue Browserfunktion von Chrome spart Akkulaufzeit, wenn Sie mehrere Seiten geöffnet haben

Google Chrome wird wahrscheinlich bald eine bessere Leistung bieten, wenn mehrere Registerkarten im Hintergrund geöffnet sind. Eine der neu entdeckten Funktionen in der Entwickler-Betaversion dieses Browsers wird die Akkulaufzeit von Smartphones verbessern, und diese Änderung kann sich sogar auf die Leistung von Low-End- und billigen PCs sowie älteren Computern auswirken.

Obwohl Google Chrome dafür bekannt ist, viele Systemressourcen zu verbrauchen, ist es bei weitem der beliebteste Browser der Welt. Die Akkulaufzeit des Browsers könnte sich jedoch bald verbessern, da das Unternehmen eine neue Funktion testet, die die Akkulaufzeit verbessert, wenn mehrere Registerkarten auf allen Plattformen geöffnet sind.

Google Chrome erlaubt derzeit Webseiten, einmal pro Minute JavaScript-Code auszuführen, wenn der Benutzer länger als fünf Minuten nicht damit interagiert hat, wodurch inaktive Registerkarten im Wesentlichen in den Ruhezustand versetzt werden.

Verwandter Artikel:

In Chrome OS 105 wurde ein neues Flag mit dem Namen „Schnelle intensive Timer-Drosselung geladener Hintergrundseiten“ entdeckt, das das standardmäßige Timeout von fünf Minuten auf 10 Sekunden ändert und die CPU-Leistung offenbar um 10 % verbessert.

Die neue Umstellung auf Google Chrome bedeutet nicht, dass sich die Akkulaufzeit um 10 % erhöht, da der Prozessor nur einen Teil der Energie eines Systems verbraucht. Abhängig von der Anzahl der Tabs, die Sie im Browser geöffnet lassen, sowie dem Besuch von Websites, die eine suboptimale Codierung verwenden, kann diese neue Funktion jedoch einen spürbaren Unterschied im Akkuverbrauch Ihres Geräts bewirken.

Die neue Google Chrome-Funktion wird voraussichtlich in den kommenden Monaten auf allen Plattformen einschließlich Windows, Chrome OS, Linux, macOS und Android eingeführt. Andere Chromium-basierte Browser wie Microsoft Edge und Opera werden diese Änderung wahrscheinlich ebenfalls implementieren. Mittlerweile bietet Edge bereits einen speziellen Modus zur Leistungssteigerung, die Funktionsweise ähnelt der neuen Änderung von Google Chrome.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment