Juli 16, 2022

Die Fortsetzung der Kontroversen von Elon Musk; Teslas CEO wirft Steine ​​in den Prozess der Verfolgung des Twitter-Vertragskündigungsfalls

Die Anwälte von Musk haben Dokumente an das Delaware Crown Court (Delaware) geschickt, in denen sie darauf hinweisen, dass der ungerechtfertigte Antrag von Twitter, den Prozess des Kaufs des sozialen Netzwerks für die nächsten zwei Monate zu beschleunigen, abgelehnt werden sollte.

Es ist der jüngste Schritt in einem großen Rechtsstreit zwischen Twitter und Musk. Das soziale Netzwerk versucht, die monatelange Unsicherheit für sein Geschäft zu beseitigen, da Musk versucht, aus dem Geschäft auszusteigen, weil er ein „Bot-Spam“-Problem nennt.

Letzte Woche verklagte Twitter Musk wegen Vertragsbruch beim Kauf der sozialen Plattform und forderte ein Gericht in Delaware auf, dem reichsten Mann der Welt zu befehlen, den Deal zum vereinbarten Preis von 54,20 Dollar pro Aktie abzuschließen. Das Unternehmen forderte, dass die Umsetzung des Vertrags im September beginnen soll, da er am 25. Oktober ausläuft.

In der Musk-Akte heißt es:

Die plötzliche Aufforderung von Twitter, seinen Übernahmeprozess nach zwei Monaten der Ungewissheit zu beschleunigen, ist die neueste Taktik des Unternehmens, um die Wahrheit über die wahre Anzahl von Spam-Konten zu verbergen.

Verwandter Artikel:

Laut Reuters argumentieren die Anwälte von Musk, dass sich der Streit um eine ungenaue Anzahl von Spam-Konten dreht, was es unmöglich macht, den wahren Wert von Twitter zu berechnen. Sie haben auch angekündigt, dass das Erhalten genauer Statistiken von Spam-Bots auf dieser sozialen Plattform viel Zeit erfordert und zusätzliche Zeit (bis zum 13. Februar nächsten Jahres) benötigt wird, um damit umzugehen.

Das Bankfinanzierungspaket, das Musk bei der Bezahlung des Twitter-Akquisitionsvertrags helfen soll, läuft im April 2023 aus. Das bedeutet, dass, wenn der Dealprozess im Februar beginnt und erst im April endet, die Möglichkeit besteht, dass der Deal scheitert.

Twitter hat sich bisher geweigert, sich zu Musks jüngster Aktion zu äußern, auch der Aktienwert des Unternehmens ist um etwa 1 Prozent gefallen.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment