Juli 8, 2022

die bewundernswerte Leistung von M2 im Spiel Tomb Raider; Noch leistungsstärker als Ryzen 7 6800U

Dank eines neuen Tests des YouTube-Kanals Hardware Unboxed haben wir jetzt Zugriff auf die neuesten Ergebnisse zur Spieleleistung des Apple M2-Prozessors. Hardware-Unboxed-Experte bewertet die Leistung von Apples M2-Prozessor im Spiel Shadow of The Tomb Raider mit AMD-Prozessor Ryzen 7 6800U im Vergleich. Apples neuer Prozessor konnte AMDs Vertreter schlagen. Unterdessen verwendet Ryzen 7 6800U einen der leistungsstärksten Grafikprozessoren von AMD in der Geschichte, die Radeon 680M.

M2 ist die neueste Generation von Prozessoren der Apple-Siliziumserie, die M1 auf dem Markt ersetzt. Apple erzielte mit dem M1 bedeutende Erfolge und verwendete neuere Versionen dieses Prozessors in seinen Produkten. Laut Apple ist der M2-Prozessor dank der neuen Architektur in seinen Verarbeitungskernen fast 18 % leistungsstärker als der M1. Die Taktrate der CPU-Einheit im M2-System-on-Chip wurde ebenfalls leicht erhöht, und dieser neue Prozessor verwendet LPDDR5-Speicher mit der doppelten Bandbreite der vorherigen Generation (100 Gbps).

Trotz der nicht so vielen Änderungen der CPU-Einheit im M2 hat die Grafikeinheit dieses Prozessors einen spürbaren Generationssprung erfahren, sodass M2 grafische Inhalte schneller verarbeiten kann. Laut Apple ist die GPU-Einheit im M2 im Vergleich zur vorherigen Generation um 35 % leistungsstärker. Vor der offiziellen Vorstellung des M2 auf der Worldwide Developers Conference von Apple hieß es, dass die Grafikleistung dieses Prozessors um 67 % steigen würde.

Um mehr Grafikleistung zu erreichen, hat Apple den M2 mit zwei zusätzlichen Grafikkernen ausgestattet, um die integrierte Grafik dieses Prozessors mit 3,5 Teraflops bereitzustellen. Offensichtlich verschaffen die zusätzlichen zwei GPU-Kerne und der schnellere LPDDR5-RAM dem M2 einen Vorteil gegenüber dem Ryzen 7 6800U und führen Shadow of The Tomb Raider besser aus.

Laut Tom’s Hardware konnte der Apple M2-Prozessor das Spiel Shadow of The Tomb Raider mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln und den Grafikeinstellungen Medium, High und Highest im Vergleich zum Ryzen 7 6800U mit einer Rate ausführen um zwei bis drei Bilder pro Sekunde höher. Beide Chips führen das Spiel mit einer durchschnittlichen Rate von 30 fps aus, und die Leistung des M2 scheint zwischen 7,6 % und 10 % besser zu sein als die des Ryzen 7 6800U.

Der Unterschied zwischen M2 und M1 ist im Spiel Shadow of The Tomb Raider deutlicher. Der Apple M1-Prozessor führte dieses Spiel mit niedrigen Grafikeinstellungen und einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln mit einer durchschnittlichen Bildrate von 32 Bildern pro Sekunde aus. AMDs Ryzen-7-6800U-Chip nutzt die Radeon-680M-Grafikeinheit, die über 12 Recheneinheiten auf Basis der RDNA-2-Mikroarchitektur verfügt und eine Takt-Boost-Geschwindigkeit von 2,2 GHz erreicht.

Wenn man bedenkt, dass der M2 kein Chip der Gaming-Klasse ist, ist es beeindruckend, diese Ergebnisse in Shadow of The Tomb Raider zu liefern. Apple hat den M2 speziell für Content-Ersteller entwickelt. Vergessen Sie nicht, dass macOS nicht für Gaming-Zwecke entwickelt wurde; Daher ist es möglich, dass der M2-Prozessor Spiele viel besser ausführen kann, wenn dieses Betriebssystem optimiert wird.

In Verbindung stehende Artikel:

Wichtig ist, dass der M2-Prozessor von Apple viel weniger Strom verbraucht als fast alle APUs der Laptop-Klasse, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Der Energieverbrauch dieses Prozessors ist sogar niedriger als bei der Ryzen 6000 Rembrandt AMD-Familie. Beim Test des Ryzen 6000 Rembrandt lobten Experten den geringen Stromverbrauch dieser Prozessoren. Unterdessen müssen wir darauf hinweisen, dass eine durchschnittliche Rate von 30 Bildern pro Sekunde keine ideale Leistung ist und viele Videospiele heutzutage nicht mit macOS kompatibel sind; Daher scheint das M2 keine vernünftige Wahl für PC-Gamer zu sein.

Dass der M2-Prozessor mit integrierter Grafik leistungsstärker erscheint als der Ryzen 7 6800U, ist ein wichtiger Erfolg für Apple; Wenn Sie jedoch ein Spielerlebnis auf einem Laptop suchen, ist es logischer, sich für einen Laptop mit einem Ryzen 7 6800U-Prozessor zu entscheiden. Wenn Sie wirklich an Spielen auf Ihrem MacBook interessiert sind, empfehlen wir die Verwendung von Streaming-Diensten wie GeForce Now.

Um mehr über den M2-Prozessor zu erfahren, können Sie sich das folgende Video ansehen:

Auf YouTube ansehen

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment