August 4, 2022

Das Motorola Edge 30 Neo wird voraussichtlich mit einem Snapdragon 695-Chip und bis zu 8 GB RAM vorgestellt

Motorola wird voraussichtlich bald das Smartphone Edge 30 Neo vorstellen; Ein Produkt, das eigentlich eine umbenannte Version von Edge 30 Lite ist. Das Gerät wurde jetzt in der Benchmark-Liste von Geekbench gesichtet, was darauf hinweist, dass es wahrscheinlich in den kommenden Tagen vorgestellt wird.

Die Geekbench-Liste zeigt, dass das Motorola Edge 30 Neo den 6-Kern-Chip von Qualcomm mit einer Frequenz von 1,8 GHz verwenden wird und seine Dual-Core-Frequenz 2,21 GHz erreicht. Der Quellcode dieser Auflistung erwähnt auch die Adreno 619-GPU, was darauf hinweist, dass dieses Telefon mit dem Snapdragon 695-Chip ausgestattet sein wird.

Ein weiterer Punkt ist, dass das Motorola Edge 30 Neo mit 8 GB RAM und dem Betriebssystem Android 12 geliefert wird. Die Single-Core- und Multi-Core-Performance-Scores dieses Geräts in Geekbench betragen 664 bzw. 1.848.

Verwandter Artikel:

Gizmochina schreibt, dass der Edge 30 Neo über ein 6,28-Zoll-P-OLED-Display mit Full-HD+-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen wird. Wie auch die Geekbench-Liste bestätigt, wird dieses Gerät mit einem Snapdragon 695-Chip und zwei Versionen mit 6 oder 8 GB LPDDR4X-RAM und 128 oder 256 GB Speicher ausgestattet sein. Das Motorola Edge 30 Neo wird eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera verwenden, und auf der Rückseite sehen wir eine 64-Megapixel-Hauptkamera und eine 13-Megapixel-Ultrawide-Kamera.

Es wird gesagt, dass dieses Gerät einen 4020-mAh-Akku verwendet und seine Dicke weniger als 7 mm beträgt. Gerüchten zufolge soll das Motorola Edge 30 Neo in Europa für 399 Euro erhältlich sein. Dieses Produkt wird voraussichtlich im dritten Quartal dieses Jahres als Ersatz für Edge 20 Lite auf den Markt kommen.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment