August 5, 2022

Das Galaxy S23 Ultra wird voraussichtlich mit einem 5.000-mAh-Akku produziert

Samsung wird in wenigen Tagen seine neuesten faltbaren Telefone vorstellen, danach wird sich das Produktionsteam auf die nächste Generation von Telefonen der Galaxy S-Serie konzentrieren. Das Benutzerkonto Ice Universe im sozialen Netzwerk Weibo behauptete, dass Samsung plant, einen 5.000-mAh-Akku im Galaxy S23 Ultra zu verwenden.

In den letzten Jahren hat das koreanische Unternehmen in seiner Flaggschiff-S-Ultra-Serie einen 5.000-mAh-Akku verwendet. Bisherige Samsung-Handys mit 5.000-mAh-Akku konnten beim Laden gute Leistungen zeigen, und wahrscheinlich wird das S23 Ultra in dieser Hinsicht keine Probleme haben.

Das koreanische Unternehmen wird wohl die Dicke des Galaxy S23 Ultra erhöhen müssen, wenn es einen größeren Akku verwenden möchte.

Verwandter Artikel:

Der Ice-Universe-Account schreibt auch, dass das Galaxy S23 Ultra den Snapdragon 8 Gen 2-Prozessor von Qualcomm verwendet. Dieser Prozessor wird einige Monate vor der Enthüllung des Galaxy S23 vorgestellt. Das neue Flaggschiff von Qualcomm soll einen optimalen Energieverbrauch haben.

Derzeit wurden keine weiteren Details zum Galaxy S23 Ultra bekannt gegeben. Einige Gerüchte besagen, dass das Galaxy S23 Ultra mit einem 200-Megapixel-Bildsensor ausgestattet sein wird.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment