Juli 12, 2022

Assassin’s Creed Liberation ist auf Steam nicht verfügbar

Ubisoft entfernt in Kürze die Möglichkeit, die PC-Version von Assassin’s Creed Liberation auf Steam zu kaufen.

Letzte Woche gab Ubisoft bekannt, dass es den Online-Teil vieler seiner älteren Spiele, wie Assassin’s Creed Brotherhood und Rayman Legends, bald nicht mehr unterstützen wird. Jetzt scheint es, dass dieses Unternehmen beschlossen hat, den Kauf eines seiner alten Spiele für Steam-Benutzer einzustellen.

Die verbesserte Version eines der Unterspiele der Assassin’s Creed-Reihe, die 2014 unter dem Namen Assassin’s Creed Liberation HD für PC, PlayStation 3 und Xbox 360-Konsolen veröffentlicht wurde, ist ab dem 1. September im Steam Digital Store erhältlich (10. September). wird nicht sein. Steam sagt, dass es auf Wunsch des Herausgebers nicht mehr möglich ist, das Spiel in irgendeiner Weise zu kaufen, und nur vorherige Besitzer des Produkts darauf zugreifen können.

In der Zwischenzeit hat Ubisoft glücklicherweise vor wenigen Minuten bestätigt, dass die Spieldateien entgegen den Gerüchten nicht vollständig von den Steam-Servern entfernt werden, und Spieler, die zuvor Assassin’s Creed Liberation HD besessen haben, gemäß den Regeln für den Verkauf digitaler Spiele. können dieses Spiel in Zukunft erneut herunterladen. und Erfahrung

Der Hauptgrund für diese Aktion von Ubisoft ist noch unbekannt, aber einige Analysten sagen, dass die Kosten für den Umgang mit den digitalen Sperren, die zur Verhinderung der illegalen Veröffentlichung dieses Spiels verwendet werden, einer der Gründe für die Einstellung des Verkaufs im digitalen Steam-Store sind.

Einige andere Spieler glauben, dass Ubisoft hofft, Benutzer dazu zu zwingen, die Vollversion von Assassin’s Creed 3 Remastered auf Steam zu kaufen. Durch den Kauf dieser Version haben Spieler auch Zugriff auf die vollständig überarbeitete Version von Assassin’s Creed Liberation, die im Vergleich zur HD-Version von begrenzten grafischen Verbesserungen wie der Unterstützung für 4K-Auflösung und einem neuen Beleuchtungssystem profitiert.

Assassin’s Creed III: Liberation wurde erstmals 2012 für die Handheld-Konsole PlayStation Vita veröffentlicht und erzählt die Geschichte der ersten weiblichen Protagonistin der Assassin’s Creed-Reihe im 18. Jahrhundert. Die Spieler übernehmen die Rolle von Aveline DeGrenpere und haben die Aufgabe, dem Einfluss der Templer in der Stadt New Orleans zu widerstehen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung stieß diese Arbeit auf relativ positives Feedback von Fans der Assassin’s Creed-Spieleserie, und Kritiker lobten auch die Genauigkeit der Spieleentwickler bei der Wiederherstellung und Schaffung der Atmosphäre der Stadt New Orleans.

Was halten Sie von Zumji-Benutzern darüber? Sie können uns und anderen Ihre Meinung zu Spielneuheiten mitteilen.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment