August 5, 2022

Ankündigung des Beginns der Crossplay-Unterstützung von F1 22

Codemasters hat angekündigt, wann Fans mit der Aktivierung von Crossplay in F1 22 rechnen können.

Unter den neuesten Spielenachrichten haben wir erfahren, dass das Codemasters-Studio von EA den Beginn des plattformübergreifenden Supports für F1 22 bis Ende August angekündigt hat. Diese Funktion ermöglicht es, Spiele mit Benutzern anderer Plattformen auf PlayStation 5, Xbox Series X zu erleben. Sie bietet Xbox Series S, PlayStation 4, Xbox One und PC (auf Steam und Origin). Davor können Spieler zwischen dem 5. und 7. August (14. und 16. August) und dem 12. und 14. August (21. und 23. August) Crossplay auf allen genannten Plattformen testen.

Während dieser Probezeit sind die Modi Gesellschaftsrennen und Zwei-Spieler-Karriere spielbar. Lee Mater, Chief Innovation Officer von F1 22, kommentierte: „Die Cross-Play-Funktion bringt alle unsere Spieler zusammen und ermöglicht es ihnen, den besten Fahrer auf allen Plattformen zu ermitteln. Cross-Play ermöglicht auch ein besseres Matchmaking, sodass die Spieler die gleiche Chance haben, gegen andere Gegner zu gewinnen.“

Neben der Suche nach Gegnern können Spieler ein Meeting oder eine Sitzung bilden und die Option „Freunde einladen“ verwenden, um Benutzer von anderen Plattformen einzuladen. Wenn Sie während eines Spiels anhalten, können Sie auch die Option „Einladungen und Anfragen“ verwenden, um Benutzeranfragen anzunehmen. Natürlich besteht die Möglichkeit, die Cross-Play-Funktion zu deaktivieren und mit Spielern derselben Plattform zu spielen. F1 22 hat kürzlich ein frisches Update erhalten, das die Portimao-Schaltung und andere Verbesserungen brachte und viele Fehler behob.

Subscribe to the newsletter

Fames amet, amet elit nulla tellus, arcu.

Leave A Comment